© 2021 HEIDI PFOHL I PHOTOGRAPHY & MEDIA ARTIST

IMPRESSUM

Heidi Pfohl  *1983 in Böblingen, lebt und arbeitet in Köln

 

seit 2021

 

 

 

seit 2020

 

 

2016-2019

 

 

2008-2014

 

 

2011-2013

 

2004-2007

 

 

 

Einzelausstellungen

Gruppenausstellungen

Publikationen

LfbA Medienpraxis Fotografie am Institut für Sprach-,

Medien- und Musikwissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,

Abteilung Medienwissenschaft

 

Lehrbeauftragte für Künstlerische Fotografie am Institut für Medien, Theater und

populäre Kultur der Stiftung Universität Hildesheim, Abteilung Medien

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medien, Theater und populäre Kultur
der Stiftung Universität Hildesheim

 

Studium Mediale Künste an der Kunsthochschule für Medien Köln,

Diplom mit Auszeichnung

 

Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes e. V.

 

Ausbildung zur Fotografin

 

 

 

01.06. - 30.06.2021

#digitalcapturesofanaloguecameras

MOUNTAINVIEW Gallery/Kunstraum Fuhrwerkswaage, Köln

 

09.04.2015 - 04.10.2015

[wände] - Wahnsinn, Psychiatrie und Raum

Medizinhistorisches Museum, Hamburg

 

07.02.2014 - 09.02.2014

La Folie à deux

Sprungturm, Köln

 

 

21.09.2019 - 22.09.2019

Offene Ateliers Köln 2019

Atelierhaus Merkenich

 

03.06.2017 - 06.08.2017

Künstlerbücher für Alles

Weserburg - Museum für moderne Kunst, Zentrum für Künstlerpublikationen, Bremen

 

17.07.2014 - 20.07.2014

Rundgang 2014

Jahresausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln

 

10.04.2014 - 13.04.2014

Eden was never so close

Gruppenausstellung

Sonderschau der KHM auf der Art Cologne

kuratiert von Heike Ander

 

18.07.2013 - 21.07.2013

Rundgang 2013

Jahresausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln

 

19.04.2013 - 22.04.2013

My eyes hurt

Gruppenausstellung

Sonderschau der KHM auf der Art Cologne

kuratiert von Heike Ander

 

12.07.2012 - 15.07.2012

Rundgang 2012

Jahresausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln

 

05.06.2012 - 15.06.2012

Im Keller brennt noch Licht

Gruppenausstellung in der ehemaligen Galerie Nagel Köln

initiiert von Prof. Beate Gütschow und Wiebke Elzel

 

09.02.2012 - 20.05.2012

Sechs Minus

Gruppenausstellung

Echoraum, Bundeskunsthalle Bonn

kuratiert von Nathalie Hoyos

 

31.08.2011 - 06.09.2011

Ars Electronica Festival Linz

 

13.07.2011 - 17.07.2011

Rundgang 2011

Jahresausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln

 

13.05.2011 - 20.05.2011

Fleetstreet Opening

Gruppenausstellung

Fleetstreet Hamburg

 

12.04.2011 - 17.04.2011

People tell me I`m white and I believe them...

Gruppenausstellung

Sonderschau der KHM auf der Art Cologne

kuratiert von Heike Ander, Prof. Boris Becker und Andreas Hirsch

 

21.09.2010 - 26.09.2010

A photobook studies - Ed van der Elsken: Love on the Left Bank

Gruppenaustellung auf der Photokina Köln

initiiert von Markus Schaden und Andreas Hirsch

 

15.07.2010 - 18.07.2010

Rundgang 2010

Jahresausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln

 

 

Mut und Melancholie,
Journal der Kunsthochschule für Medien Köln No. 12, 2020,
Verlag
der Kunsthochschule für Medien Köln, ISSN 2199-9406

 

Künstlerbücher für Alles,

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Weserburg –

Museum für moderne Kunst, 2020, Zentrum für Künstlerpublikationen,

ISBN: 978-3-946059-14-1

 

Carte blanche

Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, 2015

ISBN: 978-3-942154-40-6

 

Rundgang 2014

Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, 2014

ISBN 978-3-942154-35-2

 

Eden was never so close

Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, 2014

ISBN 978-3-942154-33-8

 

Rundgang 2013
Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, 2013

ISBN 978-3-942154-24-6

 

My eyes hurt

Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, 2013

ISBN 978-3-942154-22-2

 

Heidi Pfohl: White lines shooting by, on the pavement like the sky

Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, 2012

ISBN 978-3-942154-16-1

 

Echoraum

Wienand Verlag Köln, 2012

ISBN 978-3-86832-129-6

 

Origin - wie alles beginnt

Hatje Cantz Verlag Ostfildern, 2011

ISBN 978-3-7757-3180-5

 

People tell me I`m white and I believe them

Verlag der Kunsthochschule für Medien Köln, 2011

ISBN 978-3-942154-09-3